• Zertifizierte Mechatroniker
  • Individuelle Lösungen
  • Moderne Technik & Komfort

ALLES FÜR EINE SICHERE STROMVERSORGUNG.

230V Installation

Für eine entspannte Zeit während des Urlaubes mit angenehmem Komfort ist die zuverlässige Stromversorgung in Ihrem Wohnmobil eine Grundvoraussetzung

In Wohnmobilen wird meist eine 12-Volt Stromanlage eingebaut. Wenn Sie jedoch in Ihrem Wohnmobil den Komfort, den Sie von zuhause gewohnt sind genießen wollen, empfiehlt sich die Installation einer 230-Volt Anlage.

Wenn Sie sich also für den Einbau der 230-Volt Stromanlage entscheiden, bieten wir Ihnen die fach- und sachgerechte Verlegung von Leitungen und Anschlüssen. Zudem beraten wir Sie bei der Wahl der richtigen Geräte und sorgen somit für eine optimale Absicherung der elektrischen Anlage.

Wechselrichter:

Unsere absolute Kernkompetenz! Wechselrichter erzeugen aus einer Batteriespannung eine 230V Wechselspannung und sind somit fast unverzichtbar beim autarken Reisen.
Es gibt folgende Ausführungen:
Wechselrichter mit modifiziertem Sinus sind eine kostengünstige Alternative zum reinen Sinus. Der Betrieb einfacher Geräte wie Föhn, Toaster, Heizgebläse, Lüfter, ungeregelte Pumpen, Filterkaffemaschine, Ladegeräte für Handy, Labtop usw. ist möglich. Für Geräte mit elektronischer Regelung, Audio und Video, Kaffeepadmaschinen ist ein reiner Sinus erforderlich.
Wechselrichter mit reinem Sinus liefern die gleiche Ausgangsspannungsform wie das öffentliche Netz. Dies hat den Vorteil, dass alle Elektrogerte ohne Einschränkung daran funktionieren auch wenn zukünftig moderne Elektrogeräte dazukommen. Der hochwertigere Aufbau der Geräte stellt den langfristigen Einsatz in Wohnmobil, Boot, Industrie und Handwerk sicher.

Wechselrichterkombieinheit

Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus Sinuswechselrichter, Batterieladegerät und integrierter Netzvorrangschaltung. Diese Einheiten sind sehr kompakt aufgebaut und können daher auf kleinem Raum verbaut werden. Der Installationsaufwand ist geringer, da die drei Komponenten bereits intern verschaltet sind. Zudem sind es sehr leistungsstarke und robuste Geräte die genauso in Industrieanwendungen eingesetzt werden. Oft bauen wir diese Einheiten in große Reisemobile, Expeditionsfahrzeuge und Werkstattwagen (Handwerkerfahrzeuge) ein.

Netzvorrangschaltungen:

Um die im Fahrzeug vorhanden 230V Steckdosen sowohl über den Landstromanschluss wie auch über den Wechselrichter nutzen zu können, ist der Einbau einer Netzvorrangschaltung erforderlich. Diese trennt die beiden Spannungsnetze sauber voneinander und stellt die automatische Umschaltung zwischen den Netzen sicher. Ohne Netzumschaltung kommt es oft zu Fremdspannungsschäden an Wechselrichtern. Ausführungen von 2700W bis 10.000W verfügbar.

Fehlerstromschutzeinrichtungen:

Die VDE schreibt den Einsatz einer Fehlerstromschutzeinrichtung hinter jeder Wechselstromspannungsquelle vor, natürlich beachten wir diese Richtlinien beim Einbau und setzen jedem Wechselrichter eine Fehlerstromschutzeinrichtung mit Leitungsschutz nach. Ausnahme sind unsere Wechselrichter der Sinusserie Blue (ab 650W), diese verfügen bereits über eine integrierte Fehlerstromschutzeinrichtung.

Aktuelle Montagen:

Was dürfen wir für Sie tun?

Rufen Sie uns gerne an unter 06024 6341 562 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular.

ALLES FÜR EINE SICHERE STROMVERSORGUNG.

Für eine entspannte Zeit während des Urlaubes mit angenehmem Komfort ist die zuverlässige Stromversorgung in Ihrem Wohnmobil eine Grundvoraussetzung

In Wohnmobilen wird meist eine 12-Volt Stromanlage eingebaut. Wenn Sie jedoch in Ihrem Wohnmobil den Komfort, den Sie von zuhause gewohnt sind genießen wollen, empfiehlt sich die Installation einer 230-Volt Anlage.

Wenn Sie sich also für den Einbau der 230-Volt Stromanlage entscheiden, bieten wir Ihnen die fach- und sachgerechte Verlegung von Leitungen und Anschlüssen. Zudem beraten wir Sie bei der Wahl der richtigen Geräte und sorgen somit für eine optimale Absicherung der elektrischen Anlage.

Wechselrichter:

Unsere absolute Kernkompetenz! Wechselrichter erzeugen aus einer Batteriespannung eine 230V Wechselspannung und sind somit fast unverzichtbar beim autarken Reisen.
Es gibt folgende Ausführungen:
Wechselrichter mit modifiziertem Sinus sind eine kostengünstige Alternative zum reinen Sinus. Der Betrieb einfacher Geräte wie Föhn, Toaster, Heizgebläse, Lüfter, ungeregelte Pumpen, Filterkaffemaschine, Ladegeräte für Handy, Labtop usw. ist möglich. Für Geräte mit elektronischer Regelung, Audio und Video, Kaffeepadmaschinen ist ein reiner Sinus erforderlich.
Wechselrichter mit reinem Sinus liefern die gleiche Ausgangsspannungsform wie das öffentliche Netz. Dies hat den Vorteil, dass alle Elektrogerte ohne Einschränkung daran funktionieren auch wenn zukünftig moderne Elektrogeräte dazukommen. Der hochwertigere Aufbau der Geräte stellt den langfristigen Einsatz in Wohnmobil, Boot, Industrie und Handwerk sicher.

Wechselrichterkombieinheit

Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus Sinuswechselrichter, Batterieladegerät und integrierter Netzvorrangschaltung. Diese Einheiten sind sehr kompakt aufgebaut und können daher auf kleinem Raum verbaut werden. Der Installationsaufwand ist geringer, da die drei Komponenten bereits intern verschaltet sind. Zudem sind es sehr leistungsstarke und robuste Geräte die genauso in Industrieanwendungen eingesetzt werden. Oft bauen wir diese Einheiten in große Reisemobile, Expeditionsfahrzeuge und Werkstattwagen (Handwerkerfahrzeuge) ein.

Netzvorrangschaltungen:

Um die im Fahrzeug vorhanden 230V Steckdosen sowohl über den Landstromanschluss wie auch über den Wechselrichter nutzen zu können, ist der Einbau einer Netzvorrangschaltung erforderlich. Diese trennt die beiden Spannungsnetze sauber voneinander und stellt die automatische Umschaltung zwischen den Netzen sicher. Ohne Netzumschaltung kommt es oft zu Fremdspannungsschäden an Wechselrichtern. Ausführungen von 2700W bis 10.000W verfügbar.

Fehlerstromschutzeinrichtungen:

Die VDE schreibt den Einsatz einer Fehlerstromschutzeinrichtung hinter jeder Wechselstromspannungsquelle vor, natürlich beachten wir diese Richtlinien beim Einbau und setzen jedem Wechselrichter eine Fehlerstromschutzeinrichtung mit Leitungsschutz nach. Ausnahme sind unsere Wechselrichter der Sinusserie Blue (ab 650W), diese verfügen bereits über eine integrierte Fehlerstromschutzeinrichtung.

Aktuelle Montagen:

Was dürfen wir für Sie tun?

Rufen Sie uns gerne an unter 06024 6341 562 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular.